Hommage an Radu Mihaileanu

DCF 1.0Skulptur  „…Weg oder Ziel.?“ – bitte anklicken

Das Gedicht schrieb ich vor längerer Zeit, merke aber nun, wie es –  mit den Hintergründen von Radu Mihaileanus Filmen „Geh` und lebe“ oder „Der Zug des Lebens“ –  gerade in die heutigen Wochen passt.

.

Hommage an Radu Mihaileanu

.

der Zug des Lebens*

in einer anderen Welt

fährt auf dich zu

doch du verdrängst

.

dein Traum fährt allein

.

geh und lebe*

greif nach der fremden Hand

doch fühle den Sand

wenn du träumst

.

bringt dich die Liebe

zu ihr zurück

und wenn die Geige erklingt

hör auf dein Herz

.

die Zeit ging vorbei

du spielst

in Erinnerung

das Konzert*

.

(*) Filmtitel von Radu Mihaileanu

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s