Wotans Erben

HPIM0880.JPG

wetzt die Zungen

.

düngt den Boden

zieht euch Früchtchen

.

hegt und pflegt die Gene

.

schert die Haare

flechtet Zöpfe

.

färbt braun die Brillen

betoniert die Köpfe

.

bindet Scheuklappen

vor Horizonte

.

blaue Augen

sind auf blond geeicht

.

morgen

.

steigt wieder Feuer

aus dem Vergessen

.

und ein Früchtchen

reift zur Frucht

Advertisements

2 Kommentare zu “Wotans Erben”

    1. Dankeschön, liebe Gabriele. … hab`s eigentlich schon vor zwei Jahren geschrieben – damals auf eine gemalte weiße Rose – und zusammen mit der Skulptur („Kulturpflege“) im Württembergischen Kunstverein in Stuttgart ausgestellt. Leider ist das Thema immer aktuell. Hab nur die Zeilen etwas umgestellt – jedoch nicht verändert.
      Herzliche Grüße,
      Michael

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s