Holzbackofenprojekt 3

DSCN0050

Hab wieder eine Verschalung gemacht. Für den Boden der Platte ist eine OSB-Platte ideal. Damit die Vorder- und Unterseite ziemlich glatt werden (denn diese bleiben sichtbar), hab ich in diesem Bereich die Verschalung mit einer Kunststofffolie betackert. Die OSB-Platte hab ich mit Pflastersteinen – die ich sowieso zum weiter mauern habe, unterbaut. Dann gieße ich die Platte (Mischungsverhältnis 2,5/1) …

DSCN0054

… und ziehe sie eben und relativ glatt ab. Eisen nicht vergessen! Ich habe wieder 10-er genommen und die Stäbe so in den Beton gelegt, dass Quadrate von etwa 10×10 cm entstehen. Nun braucht das Ganze unbedingt drei Tage Ruhe.

Wichtig!!!

Bei frischem Beton immer ein paar Stunden warten, bis er etwas anzieht – dann einige Tage immer feucht halten, damit er nicht zu schnell trocknet und dadurch Risse kriegt.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s