Die Diktatur des Narrativs

Liebe Leserinnen und Leser,

seit letzter Woche hat mich Mayumis (Nandalyas) Artikel „Die Diktatur des Narrativs“ sehr beschäftigt. Natürlich hab ich ihn auch kommentiert. Auch wenn ich in wenigen Dingen mit Mayumi nicht einer Meinung bin, finde ich es gut, das Thema auch hier mal anzuschneiden. Ist es nicht bemerkenswert, dass eine Deutsche mit japanischen Wurzeln – also vom anderen Ende der Welt – mehr Nationalgefühl hat, als die meisten von uns? … und dies auch zeigt.
Danke, liebe Mayumi, für diesen Artikel!:

https://nandalya.wordpress.com/2016/10/28/die-diktatur-des-narrativs/

Er inspirierte mich auch zu einem Gedicht:

mein Vaterland

der Kluge
treibt den Dummen
auf die Barrikaden

und röhrend
ziehen Pöbel übers Land

angepisst
sind stinknormale Bürger

die Obrigkeit verweilt
am Abgrund und sieht zu
wie Werte fallen

mein Vaterland
was wird dir angetan

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s