Wer …

File:Paris 2010 - Le Penseur.jpgAuguste Rodin – Der Denker

… es schafft, zur Zeit nicht politisch zu denken, gebe mir bitte, bitte, bitte
Tipps!!!

Advertisements

13 Kommentare zu “Wer …”

      1. Zum Beispiel mit Humor. Was hilft es, wenn ich über Deutschland und seine PolitdarstellerInnen schimpfe, wenn ich sie auch in einer Satire auf die Schippe nehmen kann. So schaffe ich eben jene Distanz, um die Dinge lockerer zu sehen.

        Feiner Spott, Satire bitte niemals mit Zynismus verwechseln. Bitterkeit ist kein angenehmer Zeitgenosse.

        Eine andere Möglichkeit wäre Meditation, die Seele, den Geist von unnötigem Ballast befreien. Weniger um „erleuchtet“ zu werden. Wie das geht? Sitz still. Das ist Zen.

        Sport wäre auch eine Möglichkeit. Bildende Kunst sowieso. Du kannst das. Ich weiß es. 🙂

        Grüße aus Los Angeles

        Gefällt 2 Personen

  1. Dankeschön, liebe Mayumi!
    Meditation ist etwas, was ich dringend noch lernen sollte.
    Sportlich bin ich ab und zu und ziemlich ausgedehnt in der Natur zu Fuß unterwegs.
    Kunst – na ja.
    Satire ist sehr gut. … nur grenze ich da wirklich oft an Zynismus.
    … diesen Grat beherrschst Du aber perfeht – also werde ich nicht davon ablassen, bei Dir zu lesen.
    Sehr brauchbare Tipps!
    Alles Liebe nach Kalifornien,
    Michael

    Gefällt mir

      1. Nach meiner Erfahrung sind die meisten der Jüngeren eher politisch desinteressiert und Natur und deren Einzigartigkeit ist ihnen noch nicht so bewusst und wichtig. Das eigene Leben steht im Vordergrund und die Erfahrungen. Wenn ich zurückdenke, war es bei mir um die Abizeit herum so und ich habe das auch bei unseren fertigen Abiturienten festgestellt.
        Die Erwachsenen, die sie begleitetn, spielen nun eine wichtige Rolle…

        Herzliche Maianfangsgrüße
        Anna-Lena

        Gefällt 1 Person

      2. Dann sollte man sie stärken, lieber Michael und ihnen vielleicht Beispiele aus der Geschichte nahelegen, wo Menschen auf friedlichem Wege Gutes bewirkt haben. Zum Glück gibt es die und das sind nicht wenig.

        Herzliche Grüße zu dir,
        Anna-lena

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s