vom Land hinter den Wäldern

einst
lebt` ich hinter Zäunen noch
und Mauern

malte mir Bilder
von der großen
weiten Welt

dem Westwind
legt` ich Träume
in die Flügel

über Grenzen schwebten sie
und wurden wahr

nun
werd` ich älter
doch die Kinderträume blieben

der Wind
hat sich gedreht
doch hinter den Wäldern
stirbt die Zeit

Advertisements

2 Kommentare zu “vom Land hinter den Wäldern”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s