für Annette

Annette von Droste-Hülshoff

Meersburg am Bodensee, August 2017

.

… als ob Annette
aus dem Fenster schaut
und winkte
ein Weilchen nur
in dem mein Boot vorüberzieht

so still
ist es an diesem trüben Morgen
unter den Trauerweiden
schläft der klare See

hoch oben
graut die Burg
und Falken ziehn
schon ihre Kreise

zu ihrem Grabe
will ich morgen gehn
die steilen
Weinbergstufen steigen

ihr
eine wilde Rose bringen
einen Augenblick nur
bei ihr sein

Advertisements

2 Kommentare zu “für Annette”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s