kleiner Besuch

Liebe Besucher/innen, wahrscheinlich bin ich noch einige Wochen weg. Dies ist nur ein kleiner „Besuch“ zu mir selbst. Alles Liebe!      Michael

.

allein

ich schwebe
und ich falle
was ist schon ein Tag,
ein Monat, ein Jahr

wenn Herbstwind Totenlieder
durch letzte Rosen singt
weint schweigend die Amsel
im Buchenhain

Eis wird die Farben wintern
ihnen ihr Leuchten entziehn
es werden Nebel steigen
und weilen

ich schließe die Türen
und warte
ich schwebe und falle
und bleibe allein

Advertisements

8 Kommentare zu „kleiner Besuch“

  1. Ich kenne solche Worte und Sätze…
    Sie kommen, surren und heulen durch den Kopf…
    Dann wird es leiser und leiser und Stück für Stück, wächst ein Hälmchen in Form von Glück.
    Alles Gute für Dich Michael, bin selbst nicht zurück.
    Liebe Grüße Maren 🍀🍀🍀

    Gefällt 4 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s