eins

die erde
gabst du uns
unser leben
aus deinen händen
wächst unser brot
unser sein
wohnt in dir
eins
die erde und wir
wissen
sie braucht uns
nicht, jetzt
oder nach unserer zeit
einen augenblick nur
unendlich
in zeit und raum

Advertisements

8 Kommentare zu „eins“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s