Begegnung mit Raphael Muhr

Gemessen am ganzen Leben, begegnet man Menschen oft nur flüchtig. Und doch hat man manchmal das Gefühl, eine jeweilige Begegnung sei mehr als nur die übliche Flüchtigkeit und man weiß, dass man sie wahrscheinlich niemehr vergessen wird.
Raphael Muhr hörte ich im Vorbeigehen klavierspielend, durch die geschlossenen Fenster des Pavillons. Ich setzte mich kurz zu ihm – er sagte, er würde eben mal kurz üben.
An einem der folgenden Tage traf ich ihn im Atelier, er war gerade dabei, „das Mädchen mit dem Perlohrring“ von Jan Vermeer zu malen. Das Bildnis kannte ich wohl, doch ich muss zugeben, in die Version Raphaels „verliebte“ ich mich. Irgendwie, so sagte er, habe er ein Problem mit der Gesichtsgeometrie des Originals. Auf seinem Bild veränderte er diese. Das Ergebnis mag das selbe Mädchen sein, jedoch mit anderen Augen – und vielleicht auch mit anderen Augen gesehen.
Raphael möchte ich hier kurz vorstellen – „das Mädchen mit dem Perlohrring“ (die Bilder beider Maler), „Wassermühle bei einem Bauernhof“ (Zeichnung Raphael Muhr, Ölbild Jacob Isaacksz. van Ruisdael), sowie zwei Portraits (Zeichnungen) und ein Acrylbild von Raphael.
.
 Bild – Raphael Muhr
.
Bild – Jan Vermeer
.
Zeichnung – Raphael Muhr
.
Wassermühle bei einem Bauernhof (Jacob Isaacksz. van Ruisdael)
 Bild – Jacob Isaacksz. van Ruisdael
.
„Johannes“ – Raphael Muhr
.
 
„Reflexion“ – Raphael Muhr
.
Acrylbild – Raphael Muhr
.
Im Übrigen liegen mir zwei wunderschöne Musikkompositionen von Raphael vor, jedoch kann ich diese im jetzigen Format hier noch nicht hochladen.

4 Kommentare zu „Begegnung mit Raphael Muhr“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s