Spätzelein

Gestern abend hatte ich eine wunderschöne Begegnung.
Als wir auf der Seeterrasse beim Essen saßen, kam ein kleiner Spatz. Er setzte sich kurz auf den Brotkorb-Rand, sah uns an und nahm dann auf der Lehne des Stuhls neben mir Platz. Dabei blickte er abwechselnd zum Brotkorb und zu mir.
Als ich ein Stück Brot nahm, beugte sich der Piepmatz schon in meine Richtung vor.
Ich brach Stückchen und reichte sie ihm.
… und er pickte sie an unserem Tisch aus meiner Hand.
Ein Foto dazu wäre schon toll gewesen. Daran haben wir in diesem Moment aber nicht mehr gedacht.

14 Kommentare zu „Spätzelein“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s