Dieses Virus kennt keine Farben

Es ist einfach grauenhaft, was in Sachen Corona auf manchen Blogs so geäußert wird,
… sei es in Beiträgen – oder in Kommentaren.
Glauben diese Leute sich eigentlich selbst noch?
Hier vor Ort habe ich – wie schon in einigen meiner Beiträgen geschildert – die Coronasituation live mitgekriegt und ich weiß sehr gut um die Lage.
Ich brauche keine Pseudowissenschaftler aus irgendwelchen dunklen Kanälen, die ihre Videos in Garagen aufnehmen.
Lieber informiere ich mich bei seriösen Medien darüber, wie alles weiter gehen soll. Dass dieses Virus sehr gefährlich ist, muss mir niemand mehr sagen.
Oder es kleinreden.
Die Lage selbst kenne ich, wie gesagt, leider viel zu gut.
Und ja – ich habe Angst.
Aber diese Angst ist situationsbedingt und sie wird irgendwann mit dem Virus verschiedenen.
Ich wittere keine Verschwörung – die Angst deswegen überlasse ich denen, die sich in ihrer Einschätzung verrannt haben und nun irgendwo doch noch eine Bestätigung für ihre gesundheitlichen – oder besser gesagt, politischen Vorstellungen suchen.

Auch habe ich überlegt, ob ich an dieser Stelle mit diesem Blog aufhöre – es macht mir viel zu oft keinen Spaß mehr.
Unpolitisch kann und will ich in dieser Zeit aber nicht sein.
Das kann so manchem übel aufstoßen.
Aber soll man die Meinung denen überlassen, die genau darauf warten, dass man schweigt.
Ich möchte auch nicht mehr so lange diskutieren, bis ich etwas Schwarz sehe, was für mich vorher Weiß war. Oder andersrum.
Dieses Virus kennt keine Farben.
Es ist traurig, dass man nunmehr seit Monaten immer noch darüber reden muss.

4 Kommentare zu „Dieses Virus kennt keine Farben“

  1. Lieber Michael, ja!
    Ich habe mich bislang auch nur insofern geäußert, wie es mir in dieser Pandemie ergangen ist. Es ist alles gesagt, von den Schwarzen und von den Weißen. Irgendwann ist auch gut und ähnlich wie bei braunem Rotz, den ich manchmal lese, wäre es mir auch am Liebsten, man würde mich einfach damit verschonen. Meinungsfreiheit ja, Dummheit nein! 👎🏼
    Liebe Grüsse
    Thomas

    Gefällt 1 Person

  2. Guten Tag Herr Hermann.

    Jemand der sich den Pflichten im Umgang gegen den Virus verweigert, ich kann ihn durch ein Zwiegespräch, mit einer Rede, gegen seine Überzeugung nicht hindern.

    Freundliche Grüße
    Hans Gamma

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s