Nein

Nein!
Um die politische Zukunft in unserem Land mache ich mir keine Sorgen.

Dazu eine kurze Rechnung:

CDU/CSU 32 %, SPD 18%, Grüne 14%, Linke 10%, FDP 9%
macht zusammen 83%.

Und die AfD? Ich bin mir absolut sicher, dass sich unter ihren 14 % Anhängern nicht nur Chaoten befinden.
Man muss auch mit diesen Leuten reden.
Damit meine ich nicht, dass man sich auf ein rechtstaatlichfeindliches Niveau begeben soll.
Und man darf auch auf gar keinen Fall mit demokratiefeindlichen Abgeordneten zusammenarbeiten.

Die „sonstigen“ 3% möchte ich an dieser Stelle nicht zuordnen.

Ich denke, dass eine überwältigende Mehrheit in Deutschland gefestigt zu unseren Werten, die unser Land ausmachen, steht und diese auch verteidigt.

Ich finde es schade, dass wir uns selbst schlechter machen, als wir es sind.

Advertisements

Herbsttag

Herr, es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß.
Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren,
und auf den Fluren lass die Winde los. 

Befiehl den letzten Früchten, voll zu sein;
gib ihnen noch zwei südlichere Tage,
dränge sie zur Vollendung hin, und jage
die letzte Süße in den schweren Wein. 

Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben,
wird wachen, lesen, lange Briefe schreiben
und wird in den Alleen hin und her
unruhig wandern, wenn die Blätter treiben. 

Rainer Maria Rilke, Paris, im Herbst 1902

MICHAEL HERMANN ……………………………………………… Bitte beachten. Bei allen nicht anders gekennzeichneten Texten und Bildern liegen die Rechte bei mir. Auch bitte ich darum, JEDES Rebloggen zu unterlassen! …………. Im Allgemeinen gilt: – FREIE MEINUNGSÄUßERUNG. Jedoch, bin ich der Hausherr dieses Blogs und mache gegebenenfalls von meinem Hausherrenrecht Gebrauch.